Publikation: “Das Buch der Wüste. Jede Seite eine Düne. London am Ende der 2010er” – von Lukas Meisner

“Das Buch der Wüste” ist drei Dinge in einem: ein fotographischer und literarischer Essay zur Metropole des 21. Jahrhunderts; eine Flaneurperspektive von unten auf das zeitgenössische London; und eine kritische Theorie der Postmoderne, von der Architektur zur Weltanschauung.”

“Das Buch der Wüste” is three things in one: a photo and literary essay on the metropolis of the 21st century; a flaneur’s perspective on contemporary London; and a critical theory of postmodernity, from its architecture to its world view.

10 €

152 pages

ISBN: 9783750294981

Publikation: “DysUtopia. Ein Fluchtroman” – von Lukas Meisner

Wie dystopisch ist der Status Quo? Wie utopisch muss Utopie in ihm bleiben? Wo ist Exil geblieben, in das geflüchtet werden könnte? Seit wann gibt es keinen solchen Ort mehr? Wer vermag sich, was lässt sich da noch positiv verorten? Kurzum: WOHIN? DysUtopia ist ein Roman, der hierauf hinterfragende Antworten gibt, Antworten, die wortlos machen; ein Roman von zwei Welten und ihren Menschen, von Kyra und Oksana, von Flucht und Zuflucht.

Publiziert im September 2017.
ISBN: 978-3-753135-72-4
12,- €